Saviors Of Earth

The Unification Epicenter of True Lightworkers

...wie es einst war...:
Als ich losging war es Nacht, es war dunkel und sehr kalt. Meine Augen weit geöffnet, doch ich konnte nichts sehen, es war einfach zu dunkel, viel zu dunkel. Jede Menge Plunder im Gepäck, alles jede Menge und viel von Wert. Keine Ahnung ob ich es brauchen werde, aber es ist doch so wertvoll? Und wo wird die Reise denn nun hingehen? Wann werde ich zurückkommen? Wann?

Nein, es ist eine Reise ohne Rückkehr!? Ich werde nicht zurückkommen, ich hatte es wohl "vergessen".

Denn wer im dunkeln lange lauscht, wo sich das Auge dann gewöhnt, dem bietet es Vertrauen an und nimmt der Angst den falschen Klang. Plötzlich fehlte mein Gepäck, nein, es "fehlt" ja doch nicht? Alles war noch da, nur hatte es kein Gewicht mehr. Wer aber trug dann das Gewicht...? Der Wert? Niemals war das Gewicht jener Werte wert! Niemals!

Was also war es wirklich wert...? Ah...die Freude an der Leichtigkeit? Nein halt! ... die Freude, sie erfahren zu können. juhu - das ist es, der Illusion von Herzen dankbar sein, schafft mir die Freiheit;-)
_______________________________________________

Und jetzt bin ich hier und es erfüllt mich sehr, jetzt wo die Menschen wieder zu sich finden, einer so grenzenlosen Sache. Wertfrei und bedingungslos zu GEBEN, ließ mich eine tiefe Heilung erfahren, wie es keiner Worte nahe kommt.

Deshalb und weil ich mich seit vielen Jahren aus einer Absicht meines Herzens dazu verpflichtet fühle, jede Menge Licht und Liebe zu entlassen, wo immer es einen Schatten gibt. Einfach so und schließlich ohne zu verlangen, gibt es uns doch mehr als je zuvor zurück.

Gemeinsam mit euch und vielen anderen diesen Prozess bewusst zu leben, aureum saeculum"" in reiner Liebe, ist die Vision eines kleinen Jungen vor langer Zeit gewesen;-)

Ich danke euch...
In Liebe und Licht
Deepak Gunia

Views: 12

SoE Visitors

 

  

© 2020   Created by Besimi.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service